Im Dreh: „Es ist nur eine Phase, Hase“ –  Majestic Filmproduktion | VIAFILM | ARD Degeto

v.l.n.r.: Produzent Benjamin Herrmann, Hauptdarsteller Christoph Maria Herbst und Hauptdarstellerin Christiane Paul, Regisseur Florian Gallenberger  – Foto: Majestic | Mathias Bothor

 

Seit Anfang August 2020 drehen Oscar-Preisträger Florian Gallenberger und Produzent Benjamin Herrmann mit hochkarätiger Besetzung in Köln und München die Midlife-Crisis-Komödie „Es ist nur eine Phase, Hase“, basierend auf dem Bestseller von Maxim Leo und Jochen Gutsch. In den Hauptrollen stehen Comedy-Star Christoph Maria Herbst und Emmy-Gewinnerin Christiane Paul als Ehepaar in der Krise vor der Kamera, in weiteren Rollen sind Jürgen Vogel, Bettina Lamprecht, Peter Jordan, Jytte-Merle Böhrnsen,  Ulrich Tukur u.v.a. zu sehen.

Zum Inhalt:

Paul und Emilia waren immer das Traumpaar. Er, Autor einiger erfolgreicher Romane über die Generation Golf, sie Synchronsprecherin für Telenovelas. Gemeinsam haben sie drei Kinder: Bo, der alles wissen möchte, Marie, die alles weiß, und Fe, die immer wütend ist. Es könnte so schön sein.

Aber mit Ende 40 kommen die körperlichen Einschläge näher. Die Haare werden dünner, die Sehkraft nimmt ab und die Libido ebenso. Irgendwann dämmert es den beiden: Jung sind nur noch die anderen. Als Emilia nach einem One-Night-Stand mit dem jüngeren Ruben eine Beziehungspause möchte und sich ins Leben stürzt, schaut Paul in den Abgrund. Seine Freunde Theo und Jonathan stehen ihm mit fragwürdigen Ratschlägen zur Seite, sein Verleger lehnt sein neues Manuskript als „hoffnungslos“ ab. Paul greift in seiner Verzweiflung zu Antidepressiva und Testosterontabletten und beginnt eine Affäre mit der jungen Lehrerin seiner Tochter, was seinem Dasein allerdings auch nicht viel Würde einhaucht. Nichts bringt ihm das zurück, was er vermisst: seine Jugend und Emilia.
Auf dem 50. Geburtstag einer gemeinsamen Freundin treffen sich Paul und Emilia wieder – die Situation eskaliert und eine Scheidung scheint unvermeidlich. Doch da haben die Kinder auch noch ein Wörtchen mitzureden…

Das Drehbuch zu „Es ist nur eine Phase, Hase“ schrieben Malte Welding und Florian Gallenberger nach dem gleichnamigen Bestseller von Maxim Leo und Jochen Gusch. Regie führt Florian Gallenberger der gemeinsam mit Produzent Benjamin Herrmann seit langem ein erfolgreiches Regie- und Produzententeam bildet. Hinter der Kamera steht Christian Rein.

„Es ist nur eine Phase, Hase“ ist eine Produktion der Majestic Filmproduktion in Zusammenarbeit mit VIAFILM (Benedikt Böllhoff, Max Frauenknecht) und in Koproduktion mit ARD Degeto (Christine Strobl, Sebastian Lückel), gefördert mit Mitteln von Film- und Medienstiftung NRW, FilmFernsehFonds Bayern, Filmförderungsanstalt und Deutscher Filmförderfonds. Die Projektentwicklung wurde gefördert mit Mitteln des Creative Europe MEDIA-Programms der EU. Gedreht wird noch bis Ende September in Köln, München und Umgebung.