Aglaia Szyszkowitz, Friedrich von Thun, Juliane Köhler u.a. in:

Zimmer mit Stall – Berge versetzen

Dass ein vertrauensvolles Miteinander viel schwerer ist als ein schonungsloses Gegeneinander lernen Aglaia Szyszkowitz und Friedrich von Thun im dritten Film der beliebten Reihe „Zimmer mit Stall“. Um die Idylle auf dem Fuchsbichlerhof zu retten, müssen sich die beiden Erzfeinde zusammentun und sogar „Teamgeist“ entwickeln. Auf dem Weg dahin wird zwischen der Pensionswirtin Sophie und dem Stallbewohner Barthl erst einmal Klartext geredet. Zwischen den Fronten spielt Philipp Sonntag den Vermittler, der Sophie hilft und Barthl ins Gewissen redet. Ralf Huettner führte Regie bei dem unterhaltsamen Fernsehfilm, der mit idyllischen Bildern die Schönheit der oberbayrischen Naturlandschaft zeigt:

Sophie und Barthl müssen ausnahmsweise an einem Strang ziehen! Mit ihrer idyllischen Bergpension und seiner Ruhe ist es endgültig vorbei, wenn Barthls geschäftstüchtiger Bruder sein geheimes Vorhaben durchzieht, von dem die beiden durch Zufall erfahren: Ludwig plant auf seinen Weiden neben dem Fuchsbichlerhof einen hochmodernen XXL-Campingplatz. Schon jetzt spüren die Pensionswirtin und ihr Stallgast die Vorwehen des Projekts. Um die Wasserversorgungen zu sichern, hat die Gemeinde bereits die unterirdische Quelle angezapft und bei Sophie kommt kein Tropfen mehr aus dem Hahn. Ausgerechnet jetzt checkt Hochpreiskundschaft im „Zimmer mit Stall“ ein: In dem puristischen Ambiente möchte der berühmte Trainer Markus Zahm ein zerstrittenes Familienunternehmen wieder auf Kurs bringen. Für Sophie und Barthl ist das moderne Teambuilding-Seminar eine gute Gelegenheit: Als Teilnehmende wollen sie sich für den gemeinsamen Kampf neu aufstellen. Nur miteinander können sie die letzte Chance nutzen, über den Gemeinderat den Bau des Campingplatzes zu verhindern.
Unterdessen sind das Journalistenpaar Ingo und Gunda Ehrlich von der Campingzeitschrift „Camper & Freizeit“ auf Einladung des siegessicheren Ludwig bereits dabei, einen großen Artikel über das künftige Familien-Outdoor-Paradies zu schreiben. Um das zu verhindern, müssen Sophie und Barthel über ihren Schatten springen.

Darsteller Rolle
Aglaia Szyszkowitz Sophie
Friedrich von Thun Barthl
Juliane Köhler Gunda Ehrlich
Max Herbrechter Ingo Ehrlich
Philipp Sonntag Ferdi
Bettina Mittendorfer Rosalie
Carolin Garnier Leonie
Petra Kleinert Marleen
Steffen Groth Markus Zahm
Tayfun Bademsoy Aslan
Karim Günes Tobias
Annika Blendl Claudia
Christian Hoening Ludwig
Undine Brixner Maria
Marina Lötschert Traudl
Hedi Eibinger Ältere Dame
Josef Eder Bauer – Alter Franz
Klaus Tissler Gottfried Zeller
Edith Konrath Beamtin / Rathaus
Veronika Faber Moni
und andere

 

Detuschland 2019

Regie: Ralf Huettner
Redaktion: Sascha Mürl, Sascha Schwingel
Drehbuch: Judith Westermann, Ralf Huettner
Kamera: Armin Golisano
Musik: Sebastian Horn, Peter Horn
Produktion: Roxy Film

Laufzeit: 87 Minuten

Endlich Freitag_Logo_rot-HP1

Besuchen Sie uns auch auf facebook-logo-vector-free-eps-download-192826

  • Freitag, 14. August 202020:15 Uhr im Ersten