Anthony Hopkins, Olivia Colman, Mark Gatiss u.a. in:

The Father

„The Father“ zählt zu den herausragenden Filmen des Kinojahres 2021 und gewann zwei Oscars. Der französische Autor und Regisseur Florian Zeller erhielt die begehrte Auszeichnung für die Adaption seines gleichnamigen Bühnenstücks, das die brüchige Weltwahrnehmung eines Demenzkranken als filmisches Stilmittel nutzt und damit eine erzählerische Unmittelbarkeit erzeugt. Sir Anthony Hopkins erhielt für die berührende Darstellung der dementen Titelfigur, deren Wirklichkeit in einen verwirrenden Nebel aus Erinnerung und Täuschung versinkt, knapp 30 Jahre nach „Das Schweigen der Lämmer“ seinen hoch verdienten zweiten Academy Award. Grandios ist auch die Oscar- und Emmy-prämierte Olivia Colman in der Rolle der fürsorgenden Tochter.

Der 80-jährige Anthony glaubt felsenfest, noch ganz gut klarzukommen. Die großbürgerliche Londoner Wohnung, in der er sich zu Hause fühlt, möchte Anthony auf keinen Fall verlassen. Wenn der ehemalige Ingenieur etwas durcheinanderbringt, versucht er es zu überspielen. Wie unaufhaltsam seine Demenz fortschreitet, weiß jedoch seine Tochter Anne. Betreuerinnen, die sie sorgsam für ihren Vater auswählt, vergrault er mit Boshaftigkeit. Als Anne ihm mitteilt, dass sie einen Mann in Paris kennengelernt hat und zu diesem ziehen möchte, geraten die Dinge für Anthony noch stärker durcheinander. Er vergisst selbst Verwandte und verwechselt Annes Ex-Mann Paul mit einem Unbekannten. Als ihm Anne eine neue Betreuerin vorstellt, überrascht ihr Vater zunächst mit einer gewinnenden Art: Laura erinnert ihn an seine jüngere Tochter. Doch auch bei der verständnisvollen Pflegerin zeigt Anthony seine schwierige Seite. Trotz der Belastung hält Anne daran fest, so lange und so gut wie möglich für ihren Vater da zu sein.

Mit „Rehragout-Rendezvous“, dem neunten Film der beliebten Eberhofer-Reihe, setzt Das Erste das ARD SommerKino am 22. Juli fort.

Darsteller:in Rolle
Anthony Hopkins Anthony
Olivia Colman Anne
Mark Gatiss der Mann
Olivia Williams die Frau
Imogen Poots Laura
Rufus Sewell Paul
Ayesha Dharker Dr. Sarai
und andere

Frankreich, Großbritannien 2020

Regie: Florian Zeller
Redaktion: Sebastian Lückel (ARD Degeto Film)
Drehbuch: Christopher Hampton, Florian Zeller
Kamera: Ben Smithard
Musik: Ludovico Einaudi

Laufzeit: 96 Minuten

  • Freitag, 19. Juli 202422:20 Uhr im Ersten