Anja Kling, Oliver Mommsen, Carsten Bjørnlund u.a. in:

Schule am Meer – Familienbande

Nicht nur das Handwerk kämpft heutzutage händeringend um seine Auszubildenden. Auch die „Schule am Meer“ hat damit so ihre Probleme. Und so steht die Gastronomieklasse vor dem Aus, wenn sich nicht genügend Anmeldungen finden. Also muss sich die ebenso engagierte wie idealistische Direktorin Katharina Hendriks etwas Besonderes einfallen lassen und setzt ganz auf das Showtalent ihres ungeliebten Gastdozenten Erik Olsen. Ein Schuss, der allerdings in jeder Hinsicht nach hinten loszugehen droht, zumal Erik auf die Idee kommt, Katharinas Schwester mit ins Boot zu holen. Den beiden Schwestern fällt nach einem tragischen Familienunglück der Umgang miteinander schwer und so hatten die beiden seit Jahren keinen Kontakt mehr miteinander.
Regie beim zweiten Film der Reihe, die in einer Flensburger Berufsschule spielt und lebensnahe Einblicke gibt, führte Stefan Bühling, der für seine Hauptfiguren mit Oliver Mommsen, Anja und Gerit Kling auf eine ideale Besetzung zugreifen kann.

In der Flensburger Berufsschule herrscht Krisenstimmung: Wenn beim Tag der offenen Tür kein Wunder geschieht, droht der Gastronomieklasse das Aus! Um die benötigten Anmeldungen zu bekommen, müssen sich Schulleiterin Katharina und ihr Kollegium etwas einfallen lassen. Was läge näher, als auf das Showtalent des Gastdozenten Erik zu setzen? Die Idee des Food-Bloggers, ein Rind vom Kopf bis zum Schwanz zu verarbeiten, verspricht ein Live-Spektakel. Allerdings startet der Freigeist einen seiner Alleingänge. Ohne die strukturiert arbeitende Direktorin zu fragen, lädt er ihre Schwester, die Promiköchin Antje Beringer, als Stargast ein! Nun muss sich Katharina, die mit ihr gebrochen hat, dem unfreiwilligen Wiedersehen stellen.
Ein anderer familiärer Konflikt bahnt sich durch Eriks Idee an, für das Event ein Rind zu schlachten. Dadurch gerät der Metzgerschüler Sven, der die Fleischerei seines Vaters übernehmen soll, in ein Dilemma. Der Azubi möchte ein Kalb schützen, für das er sich verantwortlich fühlt.

Darsteller:in Rolle
Anja Kling Katharina Hendriks
Oliver Mommsen Erik Olsen
Carsten Bjørnlund Bent Hendriks
Oliver Sauer Stadtrat Bernd Olsen
Gerit Kling Antje Beringer
Michael Lott Patrick Tiedgen
Andreas Warmbrunn Sven Tiedgen
Yasmina Djaballah Senna Jansen
Amira Demirkiran Shirin Jansen
Victoria Fleer Tina
Vivien Mahler Regina Wolf
Henning Hartmann Borchert
Stephan Benson Wieland
Lars Nagel Horst
Monika Lennartz Hertha Olsen
Thomas Maximilian Held Herr Hartwig
Claudia Reimer Heike Neumann
und andere
Trailer
Trailer teilen

Deutschland 2023

Regie: Stefan Bühling
Redaktion: Stefan Kruppa, Christoph Pellander (beide ARD Degeto)
Drehbuch: Hardi Sturm, Uwe Kossmann und Markus Hoffmann
Kamera: Alexander Palm
Musik: Daniel Hoffknecht
Produktion: Letterbox Filmproduktion GmbH

Laufzeit: 88 Minuten

Endlich Freitag_Logo_rot-HP1

Besuchen Sie uns auch auf facebook-logo-vector-free-eps-download-192826

  • Freitag, 13. Oktober 202320:15 Uhr im Ersten
  • « Anja Kling und Oliver Mommsen harmonieren als ungleiches Duo»
    TV-Today