Inez Bjørg David, Leo Reisinger, Ursula Karven u.a. in:

Schon tausendmal berührt

Eine Karriere lässt sich vielleicht planen, alles andere kommt oft unverhofft. Zwischen zwei unvereinbaren Lebenswegen muss sich Hauptdarstellerin Inez Bjørg David als schwangere Anwältin Ella in „Schon tausendmal berührt“ entscheiden – oder gibt es einen Zwischenweg, um berufliche und private Träume zu vereinen? An ihrer Seite schlüpft Leo Reisinger, bekannt als Babyflüsterer in der beliebten Reihe „Toni, männlich, Hebamme“, in die Rolle ihres Jugendfreundes, der für sie genau der Richtige wäre, wenn er in Ellas Lebensplan passen würde. Die erfrischend modern erzählte Geschichte führt auf die Frage hin, worauf es wirklich ankommt. Zu dem Darstellerensemble gehören auch Ursula Karven sowie Marie Nasemann, Model und Mode-Bloggerin:

Die Anwältin Ella Wolf und ihr Kindheitsfreund Florian kommen aus dem gleichen Ort, leben aber in verschiedenen Welten. Er ist im idyllischen Bad Friedlingen geblieben und führt den Biobauernhof der verstorbenen Eltern weiter. Für ihn bedeutet die moderne Melkmaschine das Maximum an Veränderung. Ella dagegen steht kurz vor dem nächsten Karrieresprung in einer Münchner Topkanzlei: Noch eine Bewährungsprobe – und sie wird die jüngste Junior-Partnerin aller Zeiten! Bei der ausgelassenen Hochzeitsfeier ihrer besten Freundin begegnen sich die beiden – und kommen einander näher denn je! Als Ella sechs Wochen später in ihr Heimatdorf zurückkehrt, hat sie gleich zwei nicht ganz einfache Themen im Gepäck: Erstens ist sie – was niemand weiß – ungewollt von „Flo“ schwanger, und zweitens soll sie für eine wichtige Mandantin  ein Bauprojekt durchboxen, das ausgerechnet Florian als Anführer einer Bürgerinitiative bekämpft. Und die hat, wie Ella selbst weiß, gute Argumente gegen die rücksichtlose Planung, für das sogar der idyllische Dorfbach weichen soll. Ella möchte sich jedoch nicht für eine Seite entscheiden – und damit die andere verlieren. Besonders schwer tut sie sich mit Florian, der von seinem Glück noch nichts weiß.

Darstller*in Rolle
Inez Bjørg David Ella Wolf
Leo Reisinger Florian Wagner
Ursula Karven Jessica Lanar
Elena Uhlig Sabrina Authaler
Benedikt Zimmermann Jakob Brandl
Heinz-Josef Braun Roland Wolf
Stephan Zinner Karsten Authaler
Roland Schreglmann Emil Gruber
Nicole Marischka Evelyn Wissinger
Gerhard Wittmann Bürgermeister Ludwig Wenzel
Marie Nasemann Stefanie Lehmann
Gabriele Dossi Ingeborg Gruber
Zeyneb Bozbay Merle
Maya Haddad Frauenärztin Dr. Kohl
Lena Mayr Leonie Authaler
Emilio Reisinger Niklas
und andere

 

Deutschland 2022

Regie: Judith Westermann
Redaktion: Carolin Haasis, Stefan Kruppa (beide ARD Degeto)
Drehbuch: Helena Hofmann, Judith Westermann
Kamera: Thorsten Harms
Musik: Martina Eisenreich
Produktion: Lieblingsfilm

Laufzeit: 88 Minuten

Endlich Freitag_Logo_rot-HP1

Besuchen Sie uns auch auf facebook-logo-vector-free-eps-download-192826

  • Freitag, 28. Januar 202220:15 Uhr im Ersten
  • «Unbedingt sehenswerte Romanze»
    Tilmann P. Gangloff