Christoph Schechinger, Mariele Millowitsch, Mona Pirzad u.a. in:

Käthe und ich – Dornröschen

In „Käthe und ich“ übernehmen Christoph Schechinger als Psychologe, der sich auf tiergestützte Therapien spezialisiert hat, und die Australian-Shepherd-Hündin „Käthe“ anspruchsvolle Fälle. Das Tandem hilft Menschen nach Unfällen und Erkrankungen, wieder auf die Beine zu kommen. Im Auftaktfilm „Dornröschen“ steht eine Wachkomapatientin im Zentrum. Das moderne Medical-Drama besticht durch eine kinoaffine Erzählweise mit einem Wechsel aus Spielhandlung und Rückblenden. Grandiose Aufnahmen der Naturlandschaft am Müritzsee, die sensible Kameraführung und eine feine Figurenzeichnung zeichnen den Fernsehfilm aus. Realitätsnah wird die Zusammenarbeit von Mensch und Tier gezeigt – ohne dass „Käthe“ unrealistische Fähigkeiten zugeschrieben werden:

Der Psychologe Paul hat eine besondere Spezialisierung: Im Gespann mit seinem Therapiehund Käthe betreut er Patienten mit einer tiergestützten Therapie. Ihre Hilfe fordert die Krankenhauspflegeleiterin Hildegard an, um Patienten in schwierigen Situationen zu unterstützen. Pauls besonderes Interesse gilt der Wachkomapatientin Maria Thalbach, die wie durch ein Wunder nach fünf Jahren aufgewacht ist und in der Reha besser vorankommt als gedacht. Ausgerechnet jetzt steht ihr ein schwerer Rückschlag bevor, denn es gibt wenig Aussicht, dass sie den Platz aus ihrem früheren Leben wieder einnehmen kann. Ihr Mann Johannes lebt mit einer neuen Frau zusammen, zu der ihre Tochter Johanna ganz selbstverständlich „Mama“ sagt. Dass die Achtjährige keinen Kontakt mit ihrer leiblichen Mutter wünscht, setzt Maria schwer zu. Damit sie ihren Kampfgeist nicht verliert, sind Paul und Käthe nun besonders gefordert. Auch der Psychologe sehnt eine Rückkehr herbei: Er erwartet seine Frau Erina, eine international gefeierte Star-Ballerina, nach langer Zeit zurück. Allerdings weiß Paul, dass alles anders sein wird.

Darsteller*in Rolle
Christoph Schechinger Paul
Mariele Millowitsch Hildegard Möller
Mona Pirzad Jule
Ben Braun Aaron
Nadja Bobyleva Erina
Muriel Baumeister Maria Thalbach
Stephan Szász Johannes Thalbach
Anna Hausburg Jasmina
Lou Piedayesh Greta
Junus Petersen Noah
Stephan Schad Robert Lechner
Sina Ebell Schwester Tabea
Nicolai Tegeler Physiotherapeut Joshua
Lina Hüesker Laura
Amely Trinks Johanna Thalbach
Julia Becker Sabrina Hoff
Gotthard Lange Taxifahrer
Julia Hartmann Natalie
Rocco Hauff Friseur
und andere

 

Deutschland 2019

Regie: Philipp Osthus
Redaktion: Sascha Mürl, Sascha Schwingel (beide ARD Degeto)
Drehbuch: Brigitte Müller
Kamera: Joachim Hasse
Musik: Maurus Ronner
Produktion: Bavaria Fiction

Laufzeit: 90 Minuten

Endlich Freitag_Logo_rot-HP1

Besuchen Sie uns auch auf facebook-logo-vector-free-eps-download-192826

  • Freitag, 9. Juli 202120:15 Uhr im Ersten
  • «Herzergreifende Geschichte, gut besetzt»
    rtv