TV-Premiere: Neue Reihe – BR | ARD Degeto – Marie Leuenberger, Michael Ostrowski, Nadja Sabersky u.a. in:

Freund oder Feind. Ein Krimi aus Passau

Frederike Bader und ihre Tochter Mia sind Neuankömmlinge in Passau. Die Vergangenheit der beiden hat so gut wie nichts mit dem zu tun, was Arbeitgeber, Kollegen und Nachbarn von ihnen wissen, und das ist wahrlich nicht viel. Nicht einmal die Namen stimmen. „Frederike Bader“ war noch vor wenigen Monaten Kommissarin beim Berliner LKA. „Mia Bader“ hat zwei Jahre Knast hinter sich, verbüßt in einer Berliner Frauenhaftanstalt. Mutter und Tochter sind im Rahmen des Zeugenschutzprogrammes in die Drei-Flüsse-Stadt Passau gekommen, nachdem die Kriminalkommissarin in einem Prozess gegen den Chef eines arabischen Hauptstadt-Clans ausgesagt hatte:

In einem Passauer Supermarkt kommt es zu einer Begegnung, die Frederike Baders Leben eine weitere entscheidende Wendung gibt: Die Ex-Polizistin rettet den Privatdetektiv Ferdinand Zankl  aus einer gewalttätigen Auseinandersetzung mit einem Ladendieb. Frederike, bis vor Kurzem Gruppenleiterin im Mobilen Einsatzkommando (MEK), ist es ein Leichtes, den Dieb außer Gefecht zu setzen. Das Eintreffen der Polizei wartet sie nicht mehr ab. Ihre Professionalität und ihr schnelles Verschwinden wecken Zankls Interesse an seiner geheimnisvollen Retterin. Er spürt ihr nach und sofort schrillen bei Frederike alle Alarmglocken: Ist der Privatschnüffler so harmlos, wie er sich gibt? Oder stellt er eine Bedrohung dar? Der Argwohn scheint nicht unbegründet. Ferdinand Zankl geht bei der Auswahl seiner Klienten und Aufträge nicht wählerisch vor. Im Moment observiert er im Auftrag eines reichen Jurastudenten eine Kellnerin, deren Freund vor Kurzem Selbstmord begangen hat. Was für Frederike, die ihre polizeiliche Tätigkeit vermisst, die Frage aufwirft: Wie könnte eine Achtzehnjährige Zankls Auftraggeber gefährlich werden? Während die Ex-Polizistin immer mehr in diesen rätselhaften Vorgang hineingezogen wird, spürt in Berlin Ahmed Bahdari , ein Verwandter des inhaftierten Clanchefs, dem Verbleib von Frederike und Mia nach. Sein Auftrag: die Liquidierung von Mutter und Tochter …

Den zweiten Film der neue Reihe zeigt Das Erste am 8. Oktober 2020: „Die Donau ist tief. Ein Krimi aus Passau“.

Darsteller Rolle
Marie Leuenberger Frederike Bader
Michael Ostrowski Ferdinand Zankl
Nadja Sabersky Mia Bader
Bettina Mittendorfer Roswitha Hertel
Stefan Rudolf Jochen Mohn
Timo Fakhravar Ahmed Bahdari
Alexander Gaida Franz Hertel
Gottfried Breitfuß Konditor Helmut
Pauline Werner Jana Hoffmann
Lion Leuker Andreas Allendorf
Monika Bujinski Frau Bielmeier
Eva Weißenborn Giesela Schenk
Adam Venhaus Dealer
Raymond Tarabay Kadher Bahdari
Daniel Flieger Ladendieb
Christoph Krutzler Pater Christoph
Stefan Merki Dr. Seligmann
Philipp Rosenthal Tobias Knechtl
Julia Anna Grob Studentin
und andere

 

Deutschland 2020

Regie: Maurice Hübner
Redaktion: Stephanie Heckner (BR), Cornelius Conraqd (BR), Katja Kirchen (ARD Degeto)
Drehbuch: Michael Vershinin
Kamera: Michael Schreitel
Musik: Manu Kurz
Produktion: hager moss film

Laufzeit: 88 Minuten

  • Donnerstag, 1. Oktober 202020:15 Uhr im Ersten