Charly Hübner, Devid Striesow, Claudia Michelsen u.a. in:

Das Begräbnis

Aus einer Trauerfreier ein Fest machen – das hätte dem verstorbenen Lebemann Wolff-Dieter gefallen! Doch geladene, aber auch ungebetene Gäste sorgen dafür, dass nun alles auf den Tisch kommt, was sich über all die Jahre in dieser ungewöhnlichen Großfamilie angesammelt hat.

Für seine neueste Impro-Komödie „Das Begräbnis“ hat Regisseur und Grimme-Preisträger Jan Georg Schütte wieder einmal ein herausragendes Schauspieler*innen-Ensemble zusammengerufen. An nur zwei Drehtagen und von mehr als 50 Kameras aufgenommen, spielten sich die Darsteller*innen die Seele aus dem Leib. Herausgekommen ist eine Serie voller Spielfreude, abgründiger Figuren und einer Natürlichkeit der Dialoge, die man selten im deutschen Fernsehen zu sehen bekommt. Und der Clou: Die Geschehnisse rund um die Trauerfeier werden in jeder Episode aus Sicht einer der Hauptfiguren gezeigt.

Folge 1: Mario – Ungleiche Brüder 

Bei der Beerdigung des Sanitärunternehmers Wolff-Dieter Meurer versammeln sich Familie, Freunde und Angehörige. Der ereignisreiche Lebensweg des Patriarchen, der vier Kinder mit zwei Frauen zurücklässt, sorgt auch nach seinem Ableben für Verwerfungen. Der bodenständige Sohn Mario will den Familienbetrieb übernehmen; auch der umtriebige Erstgeborene Thorsten macht sich Hoffnungen auf seinen Erbteil. Doch das Testament des Patriarchen hält einige Überraschungen bereit.

Folge 2: Thorsten – Der verlorene Sohn 

Von der weiten Welt nach Mecklenburg: Der Geschäftsmann Thorsten Meurer kehrt nach mehr als 20 Jahren in seinen Heimatort zurück. Das Erscheinen des „verlorenen Sohns“ beim Begräbnis seines Vaters löst geteilte Reaktionen aus. Vom Sanitär-Familienbetrieb versteht der Heimkehrer, anders als sein grundsolider Bruder Mario, leider wenig. Allerdings braucht Thorsten, dem ein Geldeintreiber auf den Fersen ist, sein Erbteil in bar.

Folge 3: Anna & Carsten – Die Ziehtochter

Anna trauert um ihren Ziehvater Wolff-Dieter Meurer. Die Beerdigung ist jedoch nicht nur ein Tag des Abschieds, sondern auch des unverhofften Wiedersehens: Thorsten, der ältere Sohn des Verstorbenen, taucht nach über 20 Jahren wieder auf. Er ist der leibliche Vater von Annas Tochter Jacky. Jetzt möchte Annas Ehemann Carsten  die Alimente eintreiben. Was niemand weiß: Thorsten braucht selbst Geld – und zwar dringend!

Folge 4: Jacky & Kevin – Die Enkelkinder 

Für die Influencerin Jacky ist die Beerdigung von Wolff-Dieter der Anlass für ein Beauty-Special. Nicht nur der Abschied von dem Verstorbenen, der für sie wie ein Opa war, entpuppt sich als Stresstest fürs Make-up. Jackys Schwarm Kevin, Wolff-Dieters Jüngster aus zweiter Ehe, taucht mit seiner neuen Flamme Lola auf. Noch schmerzhafter ist die Eröffnung eines Geheimnisses, das ihre Eltern Anna und Carsten ihr bisher verheimlicht haben.

Folge 5: Das Begräbnis: Klaus & Ernst – Alte Freunde 

Für Pfarrer Ernst Wittig ist die Beisetzung von Wolff-Dieter Meurer ein schwerer Tag. Ihm steht eine Aussprache mit einem alten Bekannten bevor, der die Beerdigung für eine schmerzlichen Abrechnung nutzt: Klaus, der Vater von Wolff-Dieters Pflegetochter Anna, hat mit dem Verstorbenen noch eine Rechnung offen. Der Dorfgeistliche weiß, dass auch er endlich zu einer bitteren Wahrheit stehen muss, die seit Jahren auf seinem Gewissen lastet.

Folge 6 : Gaby – Die Witwe 

Nach 20 Jahren Ehe mit Wolff-Dieter möchte die jüngere Witwe Gaby bei dessen Trauerfeier endlich ihren Platz in der Familie besiegeln. Doch da stößt sie bei Wolff-Dieters Ex-Frau Hildegard und den drei Kindern aus erster Ehe auf Granit. Bei den Reibereien geht es nicht nur ums Familiengefüge, sondern vor allem ums Erbe. Die Weichen für Meurer Sanitär hat der weitsichtige Verstorbene mit seinem Letzten Willen jedoch selbst gestellt. Bei der Testamentseröffnung kommt es zum Eklat.

 

Deutschland 2022
Sechs Folgen à ca. 40 Minuten

Regie: Jan Georg Schütte
Redaktion: Carolin Haasis, Christoph Pellander (beide ARD Degeto)
Drehbuch: Jan Georg Schütte, Sebastian Schultz
Kamera: Oliver Schwabe, Nikolas Jürgens
Musik: Alex Komlew, Dominik Giesriegl
Produktion: Florida Film

Darsteller*in Rolle
Charly Hübner Mario Meurer
Devid Striesow Thorsten Meurer
Claudia Michelsen Sabine Stenz-Meurer
Martin Brambach Carsten Hell
Anja Kling Anna Hell
Catrin Striebeck Gaby Krolmann-Meurer
Thomas Thieme Ernst Wittig
Christine Schorn Hildegard Meurer
Jörg Gudzuhn Klaus Richter
Enno Trebs Kevin Krolmann-Meurer
Adina Vetter Lola Bäuerlein
Luise von Finkh Jacqueline Hell
Uwe Preuss Frank Dietze/Wirt
Gustav Schmidt Böcki
Dirk Martens Patrick König/Finanzberater
Dominic Boeer Mike
Aleksandar Jovanovic Ivan Meierle
und andere
  • Jetzt in der ARD Mediathek!