Pasquale Aleardi, Jan Georg Schütte, Ludwig Blochberger u.a. in:

Kommissar Dupin – Bretonischer Stolz

In der Bretagne geschieht ein mysteriöser Mordfall, bei dem Kommissar Dupin nicht nur nach dem Täter, sondern auch nach einer verschwundenen Leiche fahnden muss. In der stimmungsvoll-spannenden Verfilmung des Bestsellerromans von Jean-Luc Bannalec absolviert Pasquale Aleardi seinen vierten Einsatz als Kommissar Dupin. Zur Seite steht ihm sein bewährtes Ermittlerteam mit Jan Georg Schütte, Ludwig Blochberger und Annika Blendl sowie Udo Samel als sein eitler Vorgesetzter, Präfekt Locmariaquer:
Der ehemalige Schauspielstar Sophie Bandol entdeckt des Nachts eine Leiche. Aufgeschreckt ruft sie die Polizei, doch als diese eintrifft, ist die Leiche verschwunden. Hat sie sich das Gesehene nur eingebildet? Handelt es sich um Auswüchse der Fantasie einer etwas kaprizösen Diva, wie Inspektor Kadeg vermutet? Kommissar Dupin sieht das anders. Dass es erst einmal keine Leiche gibt, heißt nicht, dass kein Verbrechen stattgefunden hat. Dupin vergräbt sich in die Ermittlungen und kommt auf die Spur eines vermissten schottischen Geschäftsmannes. Kurz darauf wird ein weiterer Toter gefunden. Ebenfalls ein Schotte. Augenscheinlich hängen die beiden Todesfälle zusammen. Beide Männer waren kürzlich aus Schottland in die Bretagne gereist – um sich dort gegenseitig zu erschlagen? Das ergibt keinen Sinn. Dupins Recherche führt ihn zu dem Austernzüchter Baptiste Kolenc und dem Geschäftsmann Matthieu Tordeux. Beide Männer haben etwas zu verbergen, doch die Wurzel des Verbrechens scheint noch weiter zurückzuliegen. Akribisch, wie es seine Art ist, versucht Dupin, das Geheimnis zu entschlüsseln, doch diese Zeit will ihm sein ungeduldiger Vorgesetzter Locmariaquer nicht geben und bringt Dupin in ernste Schwierigkeiten.
Den nächsten Film der Reihe zeigt Das Erste am 9. März: „Kommissar Dupin – Bretonische Flut“.

Darsteller  Rolle
Pasquale Aleardi Georges Dupin
Jan Georg Schütte Kadeg
Ludwig Blochberger Riwal
Annika Blendl Nolwenn
Udo Samel Locmariaquer
Angela Winkler Sophie Bandol
Joachim Bißmeier Baptiste Kolenc
Jennifer Ulrich Louann Kolenc
Roland Koch Matthieu Tordeux
Janina Rudenska Claire Chauffin
Holger Handtke Pierre Delsard
Nele Kiper Valérie Delsard
Emma Drogunova Denise
Nicole Beutler Gerichtsmedizinerin
Stephen M. Gilbert Ryan McKenzie
Pierre Shrady Seamus Smith
und andere

 

Deutschland 2017

Regie: Thomas Roth
Redaktion: Katja Kirchen
Drehbuch: Clemens Murath - nach dem gleichnamigen Roman von Jean-Luc Bannalec
Kamera: Arthur W. Ahrweiler
Musik: Fabian Römer, Steffen Kaltschmid
Produktion: filmpool fiction

Laufzeit: 88 Minuten

  • Donnerstag, 2. März 201720:15 Uhr im Ersten