Frances McDormand, Woody Harrelson, Sam Rockwell u.a. in:

Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

Nicht nur der Filmtitel „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“ ist alles andere als gewöhnlich, sondern auch die Erzählweise von Martin McDonaghs preisgekröntem Meisterwerk. Auf ebenso geradlinige wie ruhige Weise schildert er den einsamen Feldzug einer Mutter. Ihre Unerschrockenheit und ihr Witz sind der famosen Hauptdarstellerin Frances McDormand auf den Leib geschrieben, die nach „Fargo – Blutiger Schnee“ bereits zum zweiten Mal mit dem Oscar ausgezeichnet wurde. Großes Schauspielerkino zeigen auch Woody Harrelson als sterbender Sheriff und Sam Rockwell, der für die Rolle des Officers Dixon den Academy Award als Bester Nebendarsteller gewann:

Mildred Hayes möchte nicht hinnehmen, dass der Mord an ihrer Tochter Angela ungesühnt bleibt. Als es nach sieben Monaten immer noch keine Spur des Täters gibt, der die 16-Jährige vergewaltigt, getötet und anschließend verbrannt hat, entschließt sich die Mutter zu einer ungewöhnlichen Maßnahme. Mildred mietet drei seit Jahrzehnten ungenutzte Plakatwände an einer Landstraße unweit des Tatorts. In großen Lettern greift sie den angesehenen Sheriff Willoughby persönlich an. Dass der Polizeichef und sein Mitarbeiter alle Ermittlungsmethoden ausgeschöpft haben, interessiert Mildred genauso wenig wie das offene Geheimnis, dass Willoughby wegen einer aggressiven Krebserkrankung bald sterben wird. Weder ihr Sohn Robbie noch ihr Ex-Mann Charlie können verhindern, dass sich Mildred schon bald viele Feinde macht. Besonders der gewalttätige und rassistische Officer Jason Dixon will nicht zulassen, dass Mildred das Ansehen seines todkranken Chefs Willoughby durch den Dreck zieht. Schon bald beginnt in dem beschaulichen Städtchen ein Kleinkrieg, bei dem die Gewalt immer weiter eskaliert. Obwohl Mildred zur Hassfigur wird, beginnt ihr Plan zu wirken: Die Suche nach dem Mörder ihrer Tochter geht weiter.

Am 28. Juli 2020 setzt Das Erste sein diesjährige SommerKino mit der britischen Komödie „Fisherman’s Friends – Vom Kutter in die Charts“ fort. In dem charmanten Feel-Good-Movie erzählt der gefeierte Nachwuchsregisseur Chris Foggin eine warmherzige Geschichte über den Aufstieg eines kleinen Shantychores, über wahre Freundschaft, echten Gemeinschaftssinn und über die Frage, was wirklich im Leben zählt.

Darsteller Rolle
Frances McDormand Mildred
Woody Harrelson Willoughby
Sam Rockwell Dixon
Abbie Cornish Anne
Lucas Hedges Robbie
Željko Ivanek Unteroffizier
Caleb Landry Jones Red Welby
Clarke Peters Abercrombie
Samara Weaving Pelelope
John Hawkes Charlie
Peter Dinklage James
Kerry Condon Pamela
Darrell Britt-Gibson Jerome
Kathryn Newton Angela
Brendan Sexton III kurzhaariger Kerl
Alejandro Barrios Latino
Jason Ledford Latino Nr. 2
Selah Atwood Jane
Riya May Atwood Polly
und andere

 

Trailer
Trailer teilen

deutscher Kinotrailer

 

USA 2017
Originaltitel: Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

Regie: Martin McDonagh
Drehbuch: Martin McDonagh
Kamera: Ben Davis
Musik: Carter Burwell

Laufzeit: 109 Minuten

  • Montag, 27. Juli 202020:15 Uhr im Ersten