Patricia Clarkson, Brendan Gleeson, Esco Jouléy in:

State of the Union, zweite Staffel

Er bestellt Kaffee mit Kuhmilch, sie ist offen für neue Teesorten: Einmal die Woche treffen sich Scott und seine Ehefrau Ellen vor der Paartherapie in dem hippen Café der non-binären Person Jay. Die beiden Best Ager sind zwar seit Jahrzehnten verheiratet, leben jetzt aber seit Monaten getrennt. Während er die Kluft zwischen ihnen schließen möchte, stehen bei ihr die Zeichen auf Trennung. Um noch eine Chance zu bekommen, lässt sich der 62-jährige Ex-Unternehmer auf gendergerechte Sprache, Diversität im Kaffeesortiment und ihm völlig fremde Denkweisen ein.
Zusammen neu anfangen – oder scheiden lassen und Freunde bleiben? Vor dieser Frage steht ein Best-Ager-Paar in der Fortsetzung von „State of the Union“ von Regisseur Stephen Frears und Kultautor Nick Hornby.

Woche eins – Die Regeln der Grammatik

Er trinkt Kaffee, sie bestellt Tee: Einmal die Woche trifft sich Scott mit seiner Ehefrau Ellen  in dem hippen Café von Jay. Die beiden Best Ager sind zwar seit Jahrzehnten verheiratet, leben jetzt aber getrennt. Wie es weitergeht, besprechen sie in wenigen Minuten mit ihren Therapeuten ein Stockwerk höher. Scott muss nicht nur seine Frau zurückerobern, sondern auch die Welt neu verstehen.

Woche zwei – Unterschiedliche Welten

Der 62-jährige Scott tut sich mit der Paartherapie schwer. Er versucht vergeblich nachzuvollziehen, wie seine Frau Ellen mit der Trennung lebt. Dass sie sich neuerdings zu der Glaubensgemeinschaft der Quäker bekennt, passt überhaupt nicht in sein Vorstellungsvermögen. An ihren unterschiedlichen Lebensplänen entzündet sich eine Diskussion – bevor die eigentliche Sitzung beginnt.

Woche drei – Männliche Männer

Für Scott gehen die Veränderungen zu schnell: In dem Café von Jay gibt es – auf Wunsch der Hipsterkundschaft – keine Kuhmilch mehr! Als er über ein homosexuelles Paar am Nachbartisch redet, tappt er mit seinen Ansichten über Männlichkeit bei seiner Noch-Frau Ellen ins Fettnäpfchen. Ihr Ansatz, sich neu kennenzulernen, führt zu Erkenntnissen, die wenig für eine gemeinsame
Zukunft sprechen.

Woche vier – Knastgedanken

Ellen  wird in dem hippen Café gefeiert: Sie war nach einer Umweltdemo sogar im Gefängnis! Von Scott bekommt Ellen für ihren Knastaufenthalt jedoch wenig Anerkennung. Ihre Haltung  zu aktuellen Fragen findet er lächerlich – für ihn kann alles weitergehen wie bisher! Es dauert jedoch nicht lange, da kommt ein altes Thema auf, das bei Ellen tiefe Wunden hinterlässt.

Woche fünf – Led Zeppelins Steuerberater

Ellen und Scott bekommen unerwarteten Besuch bei ihrem wöchentlichen „Warm-up“ kurz vor ihrer Sitzung. Ihr Therapeut Steve, der das getrennt lebende Paar mit seiner Frau und Partnerin Cindy begleitet, hat eine wichtige Mitteilung zu verkünden. Für Scott, der das beliebte Psychologen-Duo durchaus kritisch sieht, kommt die Gelegenheit für die Retourkutsche.

Woche sechs – Das Intimitäts-Set

Die Paartherapie von Ellen und Scott bringt zwar einiges in Bewegung, jedoch wenig an Fortschritt für die Eheprobleme. Immer mehr fürchtet er, dass nichts mehr zu retten ist. Sein Verhalten beim Intimitätsworkshop in der Vorwoche, das mit einem Rauswurf endete, hat nun ein Nachspiel. Erstaunt erfährt Scott, dass seine Frau die Bedeutung von Sex anders sieht als er. Nun kommt ans Licht, was lange verborgen war.

Woche sieben – Das bequeme Sofa

Für Scott fühlt sich eine gute Ehe in etwa wie ein bequemes Sofa an. Ellen hält jedoch wenig davon, weiter festzusitzen – so verlockend angenehm das auch erscheinen mag. Wenigstens bei seiner Kaffeewahl lässt sich Scott – wie von seiner Frau empfohlen – auf Abwechslung ein. Allerdings informiert sich der 62-Jährige vorher bei Jay wie ein peruanischer Special Blend schmeckt.

Woche acht – War es der Sex?

Ellen erlebt bei ihrer Ankunft im Café von Jay eine Überraschung. Die non-binäre Person Jay hält neuerdings mehr zu Scott! Er scheint das Blatt nach Monaten der Ehekrise für sich wenden zu wollen. Damit liegt sie nicht ganz falsch, denn Scotts Sportsgeist ist absolut intakt. Leider läuft das Spiel um ihre Ehe nicht so, wie er es sich vorstellt.

Woche neun – Dunkle Gedanken

Kopi Luwak ist ein überaus ungewöhnlicher Kaffee: Er wird aus Bohnen hergestellt, die von Schleichkatzen unverdaut ausgeschieden worden sind. Zwar lässt sich Scott inzwischen auf unbekannte Geschmacksrichtungen ein, seine neue Offenheit hat aber weiterhin Grenzen. Er glaubt immer noch, dass toller Sex die Lösung für Beziehungsprobleme ist. Leider muss Ellen trotz einer gemeinsamen Nacht widersprechen.

Woche zehn – Das letzte Kästchen

Bei Ellen und Scott stehen die Zeichen auf Scheidung. Dabei verändert sich  der 62-Jährige durch die Vorgespräche im Café „Mundgefühl“. Die non-binäre und asexuelle Barista Jay ist immer mehr von ihrem Stammgast begeistert, der sogar ihren Serienempfehlungen folgt. Mit Wortwitz beginnt Scott, selbstironisch seine Zukunft zu betrachten. Immerhin macht er sich nun bereits mit einer Dating-App vertraut.

Großbritannien 2021
Originaltitel: State of the Union
10 Folgen á ca 10 Minuten

Regie: Stephen Frears
Drehbuch: Nick Hornby
Kamera: Mike Eley
Musik: Roger Eno

Darsteller*in Rolle
Patricia Clarkson Ellen
Brendan Gleeson Scott
Esco Jouléy Jay
Gretchen Egolf Cindy
Hari Dhillon Steve