Leo Reisinger, Wolke Hegenbarth, August Zirner u.a. in:

Toni, männlich, Hebamme – Allein unter Frauen

In eine traditionelle Frauendomäne stößt Hauptdarsteller Leo Reisinger in der neuen Reihe „Toni, männlich, Hebamme“. Obwohl der Studienabbrecher in der Geburtshilfe und als Babyflüsterer ein Naturtalent ist, muss er Vorurteile überwinden und zuweilen gefährliche Missverständnisse mit eifersüchtigen Vätern ausräumen. An der Seite des getrenntlebenden Familienvaters spielt Wolke Hegenbarth alias Frauenärztin Luise eine attraktive Praxis-Nachbarin, mit der Toni ein brisantes Geheimnis verbindet, das nur er kennt – und sie herauszufinden droht. Sibylle Tafel führte Regie bei der Komödie, die in der bayerischen Metropole München spielt und auf liebenswerte Weise in den Alltag des Hebammenberufes eintauchen lässt:

Toni ist ein Naturtalent als Entbindungspfleger und liebt seinen Job über alles. Leider hat er es als männliche Hebamme nicht immer einfach. Als der 39-Jährige seinen Job im Krankenhaus verliert, bleibt ihm keine Wahl: Toni muss sich selbstständig machen. Eigentlich erscheint das Angebot der jungen Frauenärztin Luise, ihn in ihre neue Praxis reinzunehmen, wie für Toni gemacht. Gäbe es da nicht einen Haken, von dem Luise nichts weiß: Ausgerechnet sie ist der Grund, dass Tonis Noch-Ehefrau Hanna ihn vor die Tür gesetzt hat! Denn Toni und Luise hatten vor längerem eine ebenso kurze wie folgenschwere Begegnung beim Hebammen-Karneval. Während er ihr Gesicht gesehen hat, weiß sie nicht, wer der Liebhaber hinter der Hasenmaske war. Natürlich ist Toni klar, dass er sein Geheimnis lüften sollte, bevor Luise von selbst draufkommt! Als seine Tochter Josie, die sich einen Surfurlaub mit ihren superreichen Freunden verdienen will, aushilfsweise in der Praxis von Luise anfängt, wird das Eis für Toni noch dünner. Als Problemlöser ist er bei zwei Schwangeren gefordert: Während Gina gleich drei potenzielle Väter am Start hat, zweifelt die herzkranke Ida, ob sie alleine die Verantwortung für ein Kind tragen kann. Auf Toni können sich beide natürlich verlassen.

Den zweiten Film der Reihe zeigt Das Erste am 15. Februar: „Toni, männlich, Hebamme – Daddy Blues”.

Darsteller Rolle
Leo Reisinger Toni Hasler
Wolke Hegenbarth Luise Fuchs
August Zirner Dr. Prantlhuber
Juliane Köhler Dr. Evi Höllriegl
Frederic Linkemann Franzl
Kathrin von Steinburg Hanna Aschenbrenner
Anja Antonowicz Ida
Johannes Zirner Jan Rabe
Rosetta Pedone Gina
Soogi Kang Ja-mai
Maria Monsorno Josie (16)
Julius Bestehorn Ferdi (13)
Axel Moustache Costa
Franz-Xaver Brückner Piet
Harald Krist Gilbert
Hans Stadlbauer Vermieter
Katrin Filzen Jobcenter-Beraterin
und andere

 

Trailer
Trailer teilen

Deutschland 2019

Regie: Sibylle Tafel
Redaktion: Sascha Mürl, Sascha Schwingel
Drehbuch: Sebastian Stojetz, Sibylle Tafel
Kamera: Klaus Merkel
Musik: Stefan Hansen
Produktion: Bavaria Fiction

Laufzeit: 88 Minuten

Endlich Freitag_Logo_rot-HP1

Besuchen Sie uns auch auf facebook-logo-vector-free-eps-download-192826

  • Freitag, 8. Februar 201920:15 Uhr im Ersten
  • «Tolle Tolle Typen, liebenswert erzählte Story»
    hörzu.de
  • «Pfundiges bayerisches Wohlfühlfernsehen»
    TV Spielfilm