Trainee (m/w/d) in der Abteilung Redaktion & Programm-Management

Umfang: Vollzeit   –   Beginn:  Januar 2022   –  Dauer: 2 Jahre befristet

 

Der Trainee (m/w/d) wird fundierte Einblicke in die Abläufe der Abteilung Redaktion & Programm-Management (Programmplanung, Presse, Film-Einkauf sowie im Schwerpunkt Redaktion) sowie der Herstellungsleitung erhalten und gemeinsam mit Redakteuren (m/w/d) an Film-Projekten zusammenarbeiten.

 Ihr Aufgabengebiet:            

  • selbständiges und proaktives Einarbeiten in alle Abläufe der Redaktion
  • Dramaturgische Mitarbeit/Lektorats-Aufgabe in allen Phasen der Stoffentwicklung
  • Projektbegleitung bis zur Ausstrahlung der Filmprojekte wie z.B. auch Teilnahme an Kalkulationsgesprächen
  • Beobachten des nationalen wie internationalen Serienmarktes
  • Erstellung von Inhaltsangaben und Programmanmeldungen sowie Redigieren von Pressetexten
  • Bearbeitung von Zuschaueranfragen
  • Koordination von Workshops, Erstellung von Präsentationen sowie Info-Arbeitsunterlagen

 Ihr Anforderungsprofil:  

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Medien oder vergleichbare berufliche Qualifikation
  • Idealerweise praktische Erfahrungen in der Film- und Fernsehbranche, vorzugsweise Kenntnisse der
    ARD-Struktur und Programme sowie der nationalen Sender- und Produktionslandschaft
  • Interesse an deutschen sowie internationalen Serien (gute Englischkenntnisse)
  • starkes persönliches Engagement und Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise sowie hohe Sorgfalt und Zuverlässigkeit
  • Angenehmes Auftreten, hohe soziale Kompetenz und Teamfähigkeit
  • Hervorragende Kommunikationsfähigkeit und sehr gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit moderner Bürokommunikation und den gängigen Office-Anwendungen

 

Der Trainee (m/w/d) soll nach der Einarbeitungsphase die Möglichkeit bekommen, ein Serien-/Filmprojekt in Abstimmung mit Redakteuren (m/w/d) nahezu selbstständig zu betreuen. Die Probezeit beträgt 6 Monate.

Die ARD Degeto kennzeichnet eine kollegiale und faire Atmosphäre. Wir sind Teil des lebendigen und kreativen öffentlich-rechtlichen Medienumfelds. Als Mitglied der Charta der Vielfalt e.V. stehen wir für Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Diversität in der Arbeitswelt. Neben einer attraktiven Vergütung bieten wir individuelle Entwicklungsmöglichkeiten, sehr soziale Rahmenbedingungen sowie die Möglichkeit der mobilen Arbeit.

 

Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre ausführliche Bewerbung bis zum 30. September 2021 an: Degeto Film GmbH, z.H. Frau Köhn, Am Steinernen Stock 1, 60320 Frankfurt am Main oder per E-Mail an: degeto-bewerbung@degeto.de. Wir weisen darauf hin, dass postalisch eingesendete Unterlagen nicht zurückgeschickt, sondern datenschutzgerecht vernichtet werden.