Lieblingsfilm | Zephyr | Britisch Film Company | ARD Degeto |SquareOne Entertainment | ARRI Media and B.A. Produktion – David Kross, Freya Mavor, John Henshaw u.a. in:

Trautmann

In „Trautmann“, dem Auftaktfilm zum diesjährigen „SommerKino im Ersten“, widmet sich Regisseur Marcus H. Rosenmüller der ebenso spannenden wie berührenden Biografie von Bert Trautmann, der in England vom verhassten Kriegsfeind zum hochdekorierten Fußballidol avancierte. Der Torwart machte sich zur Legende, als er im FA-Cup-Endspiel 1956 einen Genickbruch erlitt, trotzdem mit sensationellen Paraden weiterspielte und erst nach der Siegerehrung durch Queen Elisabeth zusammenbrach. Die Geschichte von Trautmann, der 2013 im Alter von 89 Jahren starb, erhielt 2019 durch den Kinofilm auch hierzulande die überfällige Aufmerksamkeit. David Kross verkörpert als „Traut the Kraut“ einen ambivalenten Titelhelden, den bei seinem mutigen Neuanfang ein Schatten aus seiner Kriegsvergangenheit begleitet:

England, drei Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs. Der deutsche Kriegsgefangene Bert Trautmann bekommt die unverhoffte Chance, seinem tristen Alltag im Lager Lancashire zu entkommen. Dem Fußballtrainer Jack Friar, der als Geschäftsmann im Camp ein- und ausgeht, ist Trautmanns Torwarttalent bei einem Spiel unter den Gefangenen aufgefallen. Friar glaubt sogar, dass der selbstbewusste Hüne seinen unterklassigen Verein St. Helens vor dem drohenden Abstieg retten kann. In der Mannschaft und beim Publikum stößt der „Kraut“ jedoch zunächst auf erbitterte Ablehnung. Mit seiner gradlinigen Art und seinem sportlichen Können verschaffte sich „Traut“ jedoch Respekt. Schon bald wird der ruhmreiche Erstligist Manchester City auf den Keeper aufmerksam. Als die deutschen Kriegsgefangenen nach Hause entlassen werden, muss Trautmann eine schwere Entscheidung treffen: Nicht nur der Fußball, sondern auch seine Liebe zu Friars Tochter Margaret sprechen dafür, auf der Insel zu bleiben. Bei „City“ steht dem verhassten „Kraut“ jedoch ein Spießrutenlauf bevor. Unter dem immensen Druck von feindseligen Medien und massiven Fanprotesten kämpft Trautmann um eine faire Chance.

Mit der französischen Erfolgskomödie „Monsieur Claude 2“ setzt Das Erste sein SommerKino am 12. Juli 2021 fort.

Darsteller*in Rolle
David Kross Bert Trautmann
Freya Mavor Margaret Friar
John Henshaw Jack Friar
Harry Melling Sergeant Smythe
Michael Socha Bill Twist
Julian Sands Fred Tilson
Dave Johns Roberts
Barbara Young Großmutter Sarah
Chloe Harris Betsy
Mikey Collins Alf Myers
Gary Lewis Jock Thompson
Dervla Kirwan Clarice Friar
Angus Barnett Clive Thornton
Olivia-Rose Minnis Barbara Friar
Butz Ulrich Buse Rabbi Altmann
David Schütter Richard Holthaus
Shenja Lacher Deutscher Soldat
und andere

 

Trailer
Trailer teilen

Deutschland, Großbritannien 2018

Regie: Marcus H. Rosenmüller
Redaktion: Carolin Haasis (ARD Degeto)
Drehbuch: Marcus H. Rosenmüller, Nicholas J. Schofield, Robert Marciniak, Christian Lerch
Kamera: Daniel Gottschalk
Musik: Gerd Baumann
Produktion: Lieblingsfilm

Laufzeit: 109 Minuten

  • Montag, 5. Juli 202120:15 Uhr im Ersten