Magnolia Awards 2018: Zwei Nominierungen für ARD-Degeto-Koproduktionen

„Babylon Berlin“ (Tanzszene im „Moka Efti“) – Foto: ARD Degeto | Sky Deutschland | X Filme | Beta Film | Frédéric Batier

 

Wenn am 15. Juni im Rahmen des 24. Shanghai TV Festivals die Magnolia Awards vergeben werden, dann dürfen auch zwei ARD-Degeto-Koproduktion auf eine Auszeichnung hoffen. Nominiert sind

„Babylon Berlin“

in der Kategorie

Best Foreign TV Series/Serial“.

sowie der Fernsehfilm

„Für Dich dreh ich die Zeit zurück“

(Titel international: A Dance to Remembrance“)

in der Kategorie

„Best Foreign TV Film/Miniseries“

 

„Babylon Berlin“ ist eine Produktion von X Filme Creative Pool, ARD Degeto, Sky und Beta Film. Free-TV-Premiere ist im Herbst 2018 im Ersten.  Mehr zu „Babylon Berlin“ hier.

„Für Dich dreh ich die Zeit zurück“ wurde produziert von Mona Film in Koproduktion mit der ARD Degeto und dem ORF. Die Ausstrahlung im Ersten Deutschen Fernsehen fand am 26. Mai 2017 statt. Mehr dazu hier.

Alle Nominierungen im Überblick und mehr zum Shanghai TV Festival finden Sie hier.

Wir drücken die Daumen!