Im Dreh: „Urlaub mit Mama“ (AT)

v.l.n.r.: Christine Schorn, Anja Kling – Foto: ARD Degeto | Florian Froschmayer

Im italienischen Verona fiel diese Woche die erste Klappe zur Komödie „Urlaub mit Mama“ (AT) für den Sendeplatz „Endlich Freitag im Ersten“. Eigentlich wollten Tochter und Mutter, gespielt von Anja Kling und Christine Schorn, nur ein schönes Wochenende in Italien verbringen. Doch schnell entwickelt sich der Kurztrip in die Stadt von Romeo und Julia etwas anders als geplant. Unter der Regie von Florian Froschmayer finden die Dreharbeiten noch voraussichtlich bis zum 14. November in Verona und Umgebung sowie Berlin statt.

 Dolce Vita und Verdi-Opern im Amphitheater – Verona kann so schön sein! Gemeinsam mit ihrem Bruder hat Andrea ihrer Mutter Helga eine Kurzreise zum 75. Geburtstag geschenkt. Das treulose Bruderherz lässt sie jedoch in letzter Sekunde im Stich. Und als wegen eines Vulkanausbruchs auch der Rückflug ausfällt, übernehmen die lebenslang geübten Mechanismen der Mutter-Tochter-Beziehung schnell die Kontrolle. Andrea muss zu einem Termin nach Berlin, also klaut Helga einen Mietwagen, um Andrea zu helfen. Aber das passt haargenau in Andreas Bild von ihrer verantwortungslosen Mutter. Mit den Carabinieri auf den Fersen geht es Richtung Brenner – eine Reise, die Andrea klar macht, dass sie in ihrem Leben etwas ändern muss.

 In weiteren Rollen sind u.a. Thomas Limpinsel, Maximilian Ehrenreich, Robert Lohr, Luca A. Zamperoni, Roberto Guerra und  Michael Kind zu sehen.

„Urlaub mit Mama“(AT) ist eine Produktion der Letterbox Filmproduktion GmbH im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Das Buch stammt von Nina Bohlmann. Produzentin ist Sabine Timmermann. Die Redaktion liegt bei Stefan Kruppa (ARD Degeto).