Im Dreh: „Tierisch gute Ferien“

v.l.n.r. (oben): Amelie Plaas-Link (Rolle Rieke), Lucy Wirth (Rolle Anna), Alexander Beyer (Rolle Jan), Regisseur Ralf Huettner, Produzentin Ursula Woerner (Roxy Film), Produzent Andreas Richter (Roxy Film) – (unten): Regula Grauwiller (Rolle Verena), Carolin Garnier (Rolle Leonie), Aglaia Szyszkowitz (Rolle Sophie), Friedrich v. Thun (Rolle Barthl) – Foto: ARD Degeto | Hendrik Heiden

 

Die oberbayerische Idylle trügt. Denn der leidenschaftliche Kleinkrieg zwischen Aglaia Szyszkowitz als „Sophie“ und Friedrich von Thun als „Barthl“ rund um den beschaulichen Fuchsbichlerhof geht in eine neue Runde. Den Auftakt zur Komödien-Reihe „Zimmer mit Stall“ verfolgten im März fast fünf Millionen Zuschauer (Marktanteil: 15,7%). Mit „Tierisch gute Ferien“ (AT) wird die erfolgreiche ARD-Degeto-Reihe nun fortgesetzt: Die frischgebackene Pensionswirtin Sophie (Aglaia Szyszkowitz) hat eine pfiffige Idee, um ihren Hof zu einem eleganten Kleinod für zukünftige Feriengäste auszubauen. Doch sie hat die Rechnung ohne „Stallnachbar“ Barthl (Friedrich von Thun) gemacht: Der eigensinnige Griesgram versucht nicht minder einfallsreich, Sophies ehrgeizige Pläne zu durchkreuzen.
In weiteren Rollen spielen Alexander Beyer, Sepp Schauer, Philipp Sonntag, Bettina Mittendorfer, Regula Grauwiller, Carolin Garnier, Marcus Grüsser, Max Schmidt u.a.

Gedreht wird in Hausham (Oberbayern), München und Umgebung noch bis voraussichtlich 10. Oktober 2018. Im Anschluss wird der dritte Film der „Zimmer mit Stall“-Reihe, „Teamgeist“ (AT), nach einem Drehbuch von Judith Westermann verfilmt.

Zum Inhalt: Sophie Böhmler (Aglaia Szyszkowitz) liebt ihre Gäste und ihr neues Leben als Pensionswirtin auf dem Fuchsbichlerhof. Ganz zum Leidwesen ihres unliebsamen „Mitbewohners“ Barthl (Friedrich von Thun). Noch immer finden die beiden genügend Gründe, sich bis aufs Blut zu streiten. Ihr andauernder Kleinkrieg findet einen neuen Höhepunkt, als Workaholic Jan (Alexander Beyer) anreist. Jan ist Architekt und begeistert Sophie dafür, den Fuchsbichlerhof mit einem modernen Anbau für ihre Feriengäste noch attraktiver zu gestalten. Selbstverständlich tut Barthl alles Menschenmögliche, diese Renovierungspläne zu verhindern. Den für Sophies Kreditzusage zuständigen Sachbearbeiter Müller (Marcus Grüsser) kennt Barthl schließlich gut. Oder besser gesagt: dessen unsaubere Finanzierungsaktivitäten im Ort, mit denen Barthl den Bankangestellten unter Druck setzt. Zeitgleich sorgt der letzte Wille von Barthls langjährigem Spezl Vincent (Sepp Schauer) für Trubel, denn dieser verlangt seinen beiden Freunden Barthl und Ferdinand einiges ab…

„Zimmer mit Stall – Tierisch gute Ferien” (AT) ist eine Produktion der Roxy Film GmbH (Produzenten: Andreas Richter, Ursula Woerner und Annie Brunner) im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Regie führt Ralf Huettner, der zusammen mit Philipp Weinges auch das Drehbuch schrieb. Die Redaktion liegt bei Sascha Mürl (ARD Degeto).