Henriette Richter-Röhl, Leslie Malton, Max von Pufendorf u.a. in:

Weingut Wader – Die Erbschaft

Eine Reihe von Schicksalsschlägen muss Henriette Richter-Röhl als Juniorchefin auf dem „Weingut Wader“ einstecken: Erst verliert sie ihren geliebten Vater, dann gibt es Streit um die Erbschaft und schließlich steht der traditionsreiche Familienbetrieb vor dem Aus. Alleine kämpft sie gegen die egoistischen Interessen ihrer Angehörigen, gespielt von Leslie Malton und Max von Pufendorf, und die Übernahme durch den Erzfeind ihres Vaters. Ein Lichtblick in dem Intrigenspiel ist ein Jugendschwarm, gespielt von Sebastian Fräsdorf, der nach vielen Jahren in der Fremde wieder in die Heimat zurückkehrt. Die Deutsche Weinstraße mit dem Hambacher Schloss als Wahrzeichen bietet eine großartige Kulisse für die Familiengeschichte:

Ein schwerer Schlag für die passionierte Winzerin Anne: Ihr Lebenstraum, auf dem Weingut Wader in die Fußstapfen ihres Vaters Albert zu treten, droht zu platzen. Als der Patriarch überraschend stirbt, rächt sich ein schweres Versäumnis. Auf dem Testament, das den traditionsreichen Familienbetrieb nahtlos in Annes Hände überführen soll, fehlt die Unterschrift! Statt das Gut als alleinige Chefin zu übernehmen, muss Anne das Erbe mit ihrem Bruder Matthias und ihrer Mutter Käthe teilen. Dass die beiden ankündigen, ihre Anteile meistbietend zu verkaufen, zieht Anne den Boden unter den Füßen weg. Die Alleinerziehende muss nun entscheiden, wie es für sie und ihre blinde Tochter Tori weitergeht. Kämpfen, abwarten oder woanders neu anfangen? Die Situation wird noch schlimmer: Der Erzfeind ihres Vaters, Alberts Bruder Bruno, möchte sich das Elternhaus und die Weinberge unter den Nagel reißen. Das Schicksal des Guts liegt nun in der Hand von Käthe. Bei ihrer Entscheidung geht es nicht nur ums Geld, sondern auch um Familiengeheimnisse und eine tiefe Feindschaft.

Mit „Weingut Wader – Das Familiengeheimnis” setzt Das Erste am 9. November die Geschichte  rund um die passionierte Winzerin fort.

Darsteller Rolle
Henriette Richter-Röhl Anne Wader
Leslie Malton Käthe Wader
Max von Pufendorf Matthias Wader
Caroline Hartig Tori Wader
Jürgen Heinrich Bruno Wader
Sebastian Fräsdorf Valentin Berens
Hartmut Volle Albert Wader
Ines Lutz Corinna Berens
Nikolas Weber Philipp
Adnan Maral Sahin Ayas
Marie Ulbricht Carin Wader
Leander Menzel Simon Wader
Kyra Sophia Kahre Jannika Wader
Judith von Radetzky Christel Wader
Tobias van Dieken Jelle Mulder
Achim Stellwagen Johannes Roscher
Andrea Wolf Simone Roscher
und andere

 

Deutschland 2018

Regie: Tomy Wigand
Redaktion: Diane Wurzschmitt, Stefan Kruppa
Drehbuch: Bernadette Feiler, Ania Kock
Kamera: Dominik Berg
Musik: Rainer Bertsch
Produktion: U5 Filmproduktion

Laufzeit: 88 Minuten

Endlich Freitag_Logo_rot-HP1

Besuchen Sie uns auch auf facebook-logo-vector-free-eps-download-192826

  • Freitag, 2. November 201820:15 Uhr im Ersten