Hans-Uwe Bauer, Lina Wendel, Kasia Borek u.a. in:

Verliebt in Masuren

Was passiert, wenn ein pensionierter Kapitän auf eine resolute polnische Pflegekraft trifft, erzählt die Komödie „Verliebt in Masuren“. Hans-Uwe Bauer und Lina Wendel spielen die Hauptrollen in dem lebensprallen „Endlich Freitag  im Ersten“-Film um zwei liebenswerte Charakterköpfe, die zu ihrer eigenen Überraschung zueinanderfinden. Bruno Grass führte Regie bei der deutsch-polnischen Komödie nach dem Drehbuch von Kerstin Römer:

Der alleinstehende, pensionierte Schiffskapitän Kurt hat sein Leben lang „sein Ding“ gemacht – trotz Familie. Sein Sohn Jens hat daher ein eher distanziertes Verhältnis zum Vater. Als der Griesgram nach einem Segelunfall vorübergehend bewegungsunfähig ist und mit seiner notorisch schlechten Laune schon drei Fachpflegekräfte verschlissen hat, ist die Familie ratlos. Keiner hat Zeit, geschweige denn Lust, sich um den Alten zu kümmern. Pflegeleiterin Hühnichen ruft Roza aus Polen auf den Plan – sie ist die allerletzte Hoffnung! Jens ist sofort klar, dass es jetzt erst richtig knallen wird: Sein Vater, der selbst aus Masuren stammt, ist auf Polen nämlich nicht gut zu sprechen. Und tatsächlich: Von der ersten Minute an macht Kurt es Roza ordentlich schwer. Doch die lässt sich von dem Miesepeter nicht unterkriegen, im Gegenteil: Die kampferprobte Roza nimmt die Herausforderung an und läuft zur Höchstform auf. Schließlich hat sie die große Hochzeit ihrer hochschwangeren Tochter vor Augen und das Ende des nervigen Auftrages stets im Blick. Als die versprochene Ablösung jedoch nicht auftaucht und alle Familienangehörigen unterwegs sind, springt die pflichtbewusste Pflegerin notgedrungen über ihren Schatten: Sie nimmt ihren Patienten kurzerhand mit zu sich nach Hause! Allmählich kommt Roza dahinter, was Kurt seit Langem auf dem Herzen liegt. In seiner alten Heimat wird es Zeit für einen Neuanfang, bei dem ausgerechnet Roza eine überraschende Rolle spielen wird.

Darsteller Rolle
Hans-Uwe Bauer Kurt
Lina Wendel Roza
Kasia Borek Ewa
Alexander Khuon Jens
Isabell Polak Sandra
Alva Schäfer Paula
Zofia Czerwinska Tante Grazyna
Maxim Topyla Kajetan
Marek Wlodarczyk Jurek
Aleksandra Wozniak Wanda
Iza Kala Aleksandra
Klaudiusz Kaufmann Janusz
Thilo Prothmann Florian
Johannes Richard Voelkel Magnus
Kerstin Römer Gabi Hühnichen
Konrad Beta Tomasz
und andere

 

Trailer
Trailer teilen

Deutschland 2018

Regie: Bruno Grass
Redaktion: Claudia Luzius, Stefan Kruppa
Drehbuch: Kerstin Römer
Kamera: Andreas Doub
Musik: Martin Rott
Produktion: Ziegler Film - Tanja Ziegler

Laufzeit: 89 Minuten

Endlich Freitag_Logo_rot-HP1

Besuchen Sie uns auch auf facebook-logo-vector-free-eps-download-192826

  • Freitag, 21. September 201820:15 Uhr im Ersten
  • «Hingucker der Woche»
    Frau im Spiegel