Wir wünschen Ihnen FROHE OSTERN und gute Unterhaltung mit Ida Engvoll, Eva Melander, Jacob Öhrman u.a. in:

Rebecka Martinsson – Bis dein Zorn sich legt

In ihrem dritten Fall muss Ida Engvoll alias Rebecka Martinsson einen Doppelmord aufklären, der zu einem düsteren Geheimnis führt, das seit dem Zweiten Weltkrieg auf einer Familie lastet. Die Verfilmung von Åsa Larssons Bestseller fokussiert nicht nur auf die Titelheldin, die auf dem Weg ist, ihre wahre Bestimmung herauszufinden, sondern auch auf die exzellent besetzten Nebenfiguren der Krimireihe. Diesmal tritt die von Eva Melander grandios gespielte Kommissarin Mella hervor: Eheprobleme zu Hause, Burn-Out im Beruf und die Privatfehde mit einem Verdächtigen – nur ihr Sturkopf hält sie auf Kurs. Grandiose Bilder der Naturkulisse von Schwedens Norden sorgen für den besonderen Reiz des Scandi-Noir-Fernsehfilms:
Als Staatsanwältin in ihrer nordschwedischen Heimat gerät Rebecka Martinsson in einen grausamen Mordfall. Sie muss den Tod der Teenagerin Wilma und das Verschwinden ihres Freundes aufklären. Die beiden wollten in einem zugefrorenen See nach einem deutschen Flugzeugwrack aus dem Zweiten Weltkrieg tauchen – dass sie unter der winterlichen Eisschicht grausam ums Leben kamen, war alles andere als ein Unfall. Bei Wilmas Familie stößt die Todesnachricht auf unterschiedliche Reaktionen: Während Großmutter Anni Autio um ihre Enkelin trauert, zeigt sich die Großtante Kertuu Krekula wenig mitfühlend und spricht sogar schlecht über Wilmas Lebenswandel. Geradezu feindselig reagieren Kertuus Söhne Hjalmar und Tore auf die Ermittlungen: Sie bedrohen Kommissarin Mella, die eine Privatfehde mit den gefährlichen Brüdern anfängt, deren Spedition in schmutzige Geschäfte verwickelt ist. Rebecka stößt unterdessen auf ein Geheimnis aus der Vergangenheit des Krekula-Clans, das auch der Lokalpolitiker Johannes Svarvare fürchten muss. Als ein zwielichtiger Zeuge ums Leben kommt, findet Rebecka den Schlüssel zu dem Fall. Um diesen zu lösen, begibt sich die Ermittlerin in eine gefährliche Situation.

Mit „Denn die Gier wird  verderben“ setzt Das Erste die „Rebecka-Martinsson“-Reihe am 2. April fort.

Darsteller Rolle
Ida Engvoll Rebecka Martinsson
Eva Melander Anna Maria Mella
Jacob Öhrman Krister Eriksson
Gunilla Röör Alva Björnfot
Jonas Inde Fredrik Ohlsson
Niklas Engdahl Måns Wenngren
Ville Virtanen Lars Pohjanen
Ardalan Esmaili Tommy Rantakyrö
Lars Lind Sivving Fjälborg
Thomas Oredsson Sven-Erik Ståhlnacke
Samuel Fröler Carl von Post
Christina Indrenius-Zalewski Kartuu Krekula
Susanna Ringbom Anni Autio
Antti Reini Hjalmar Krekula
Robert Enckell Tore Krekula
Amanda Jansson Wilma
Stefan Marling Johannes Svarvare
Göran Forsmark Zeuge
und andere

 

Schweden 2017
Originaltitel: Rebecka Martinsson – Till dess din vrede upphör

Regie: Fredrik Edfeldt
Drehbuch: Henrik Engström, Mattias Grosin – nach dem Roman von  Åsa Larsson
Kamera: Petrus Sjövik
Musik: Dan Berridge, Matthew Bourne

Laufzeit: 84 Minuten

  • Sonntag, 1. April 201821:45 Uhr im Ersten