Virginie Efira, Benjamin Lavernhe, Hiam Abbass u.a. in:

Birnenkuchen mit Lavendel

Voller Leichtigkeit und Feingefühl erzählt Éric Besnard in „Birnenkuchen mit Lavendel“ die Geschichte einer ungewöhnlichen Romanze. Garniert mit traumhaft schönen Bildern der sonnendurchfluteten Provence, spielen die beliebte Schauspielerin Virginie Efira und Benjamin Lavernhe, Mitglied der Comédie-Française, zwei ganz besondere Menschen, die sich auf märchenhafte Weise vorsichtig näherkommen. Ein kitschfreier Wohlfühlfilm, der in eine Welt voller kleiner Wunder einführt. In den deutschen Kinos begeisterte die zauberhafte Liebeskomödie 680.000 Zuschauer.

Die französische Obstbäuerin Louise Legrand lebt in einem Paradies mit traumhaften Lavendelfeldern und prächtigen Birnenbäumen. Doch sie kann die malerische Schönheit der Provence nicht genießen. Ganz alleine muss die junge Witwe ihre beiden Kinder erziehen und den Hof bewirtschaften. Als die Bank ihr den Kredithahn zudrehen will, steht Louise vor dem Aus. Ausgerechnet jetzt tritt der geheimnisvolle Pierre auf ungewöhnliche Weise in ihr Leben: Er läuft ihr eines Abends vors Auto. Um seine Schrammen zu versorgen, nimmt sie den jungen Mann mit nach Hause. Zu ihrem Erstaunen beginnt der Gast, sich wie selbstverständlich im Haus zu bewegen. Seltsamerweise schließen ihn die pubertierende Emma und der kleine Félix, die Louises Verehrer Paul vehement ablehnen, schnell ins Herz. Und das, obwohl Pierre einen übertriebenen Ordnungssinn hat, äußerst direkt sein kann und niemanden an sich heranlässt. Von Jules, in dessen Antiquariat Pierre lebt, erfährt Louise, dass ihr neuer Bekannter Asperger-Patient ist. Und auch er hat ernste Probleme.

Als nächsten Film zum SommerKino zeigt Das Erste am 10. Juli Lasse Hallströms „Madame Mallory und der Duft von Curry“ mit Helen Mirren in der Hauptrolle.

Darsteller  Rolle 
Virginie Efira Louise
Benjamin Lavernhe Pierre
Hiam Abbass Mélanie Ferenza
Hervé Pierre Jules
Laurent Bateau Paul
Lucie Fagedet Emma
Léo Lorléac’h Félix
und andere

 

Trailer
Trailer teilen

Kinotrailer

Frankreich 2015
Originaltitel: Le goût des merveilles

Regie: Éric Besnard
Drehbuch: Éric Besnard
Kamera: Philippe Guilbert
Musik: Christophe Julien

Laufzeit: 94 Minuten

  • Mittwoch, 5. Juli 201720:15 Uhr im Ersten
  • « Die sommerwarme Komödie plädiert mit unterhaltsamen Dialogen und französischem Landhaus-Flair für Toleranz und Verständnis gegenüber Menschen, die 'anders' sind.»
    Filmdienst
  • « Ein Film, der glücklich macht.»
    Programmkino.de