Hannes Jaenicke, Alice Dwyer, Fedja van Huet u.a. in:

Der Amsterdam-Krimi: Tod in der Prinzengracht

Hannes Jaenicke gerät als Undercover-Ermittler in „Der Amsterdam-Krimi“ in eine gefährliche Situation: Der LKA-Beamte Alex Pollack muss herausfinden, ob seine Mitarbeiterin und heimliche Verlobte Katja in höchster Gefahr ist oder – ob sie die Fronten gewechselt hat. Alice Dwyer als verdeckte Ermittlerin und Sascha Alexander Geršak in der Rolle von Pollacks Erzfeind, den Pollack endlich zur Strecke bringen möchte, sind sich nämlich verdächtig nahegekommen. Ohne rechtliche Absicherung legt sich der eigenwillige Ermittler nicht nur mit bis in die Politik vernetzten Verbrechern, sondern auch den niederländischen Kollegen an. Mit „Tod in der Prinzengracht“ beginnt die neue Krimireihe, die in der Unterwelt der malerischen Grachtenmetropole spielt.

Der LKA-Ermittler Alex Pollack scheut kein Risiko, um den Drogenschmuggler Tom Fischer endlich hinter Gitter zu bringen. Um Beweise gegen seinen Erzfeind zu sammeln, hat er Katja Wolf als Fischers rechte Hand eingeschleust. Ohne seinen Vorgesetzten Breuer oder die holländischen Kollegen zu informieren, führt Pollack auf eigene Faust die Ermittlungen in Amsterdam weiter, wo Fischer inzwischen eine Reederei betreibt.
Allerdings gibt es offenbar ein Problem, denn Pollack wartet seit zwei Monaten auf eine Nachricht von Katja. Nun fährt der LKA-Strippenzieher nach Amsterdam, um herauszufinden, ob seine Mitarbeiterin und heimliche Verlobte, die unbedingt aussteigen wollte, inzwischen die Seiten gewechselt hat. Auch der niederländische Kommissar Bram de Groot interessiert sich für Fischer und die Hintermänner. Die Amsterdamer Polizei hat ebenfalls einen verdeckten Ermittler bei der Drogenmafia eingeschleust. Als der Beamte auffliegt und getötet wird, gerät Katja unter Mordverdacht. Unterdessen hat Pollack herausgefunden, wie nahe sich seine Geliebte und sein Erzfeind gekommen sind. Das stellt seine Professionalität auf eine harte Probe. Von seinem Plan, Fischer das schmutzige Handwerk zu legen, lässt der kaltblütige LKA-Ermittler jedoch nicht ab. Zunächst aber muss Pollack herausfinden, ob er Katja noch vertrauen kann.

Den zweiten Film der Reihe mit Hannes Jaenicke als Alex Pollack zeigt Das Erste am 29. November: „Der Amsterdam-Krimi: Auferstanden von den Toten”.

Darsteller Rolle
Hannes Jaenicke Alex Pollack
Alice Dwyer Katja Wolf
Fedja van Huet Bram de Groot
Sascha Alexander Gersak Tom Fischer
Sven Gerhardt Thomas Breuer
Raymond Thiry Frederik Koning
Gijs Naber Rijkaard
Birgit Welink Reneé
Peter Post Rutger
Tanja Jess Susanne Verbeek
Edon Rizvanolli Driss
Caroline Zimmermann Nachrichtensprecherin
Marguerite de Brauw Brams Frau
Mathijs F. Scheepers Thijs Smit
Dion Tomball Luuk Kuipers
Michel Visser Rezeptionist
Luca Reijnders Paul
Willem Oerlemans Jan
Kim Pieters Pauls Mutter
und andere

 

Detuschland 2018

Regie: Michael Kreindl
Redaktion: Sascha Schwingel
Drehbuch: Peter Koller – nach einer Vorlage von Rebecca Mahnkopf und Klaus Pieber
Kamera: Anton Klima
Musik: Andreas Helmle
Produktion: Zieglerfilm Köln

Laufzeit: 88 Minuten

  • Donnerstag, 22. November 201820:15 Uhr im Ersten